Willkommen bei der Krebszucht Oeversee!

Edelkrebse Elritzen Bachschmerlen Bitterlinge Wasserschnecken ✓ Wasserpflanzen ✓ Bachmuscheln ✓

Die Anfänge der Krebszucht Oeversee reichen bis in das Jahr 1981 zurück, und bis heute wird das System ständig optimiert. Bei der Teichanlage in Oeversee handelt es sich um eine geschlossene Kreislaufanlage. Zurzeit werden 12 Teiche, mit einer Produktionsfläche von ca. 1,6 ha, 12 in den Teichkreislauf integrierte Becken sowie eine Halle mit angebautem Gewächshaus (22 Becken mit jeweils 3 m2 Grundfläche) bewirtschaftet.

Das

Leben

begleiten.

Neben den Edelkrebsen ist es uns gelungen, verschiedene Biotopfische wie Elritzen (Phoxinus phoxinus) und Bachschmerlen (Barbatula barbartula), die ebenfalls vom Aussterben bedroht sind, zu vermehren. Weiterhin gibt es bei uns Bitterlinge, verschiedene Arten von Wasserschnecken und diverse Wasserpflanzen. Zudem arbeiten wir gemeinsam mit regionalen Partnern daran, auch Bachmuscheln (Unio crassus) sowie andere, mit Edelkrebsen harmonierende Fischarten zu vermehren und aufzuziehen.

Wenn sie Interesse an diesen Themen haben, klicken sie bitte oben auf den entsprechenden Menüpunkt, um mehr Details zu erfahren. Natürlich können sie auch all unsere aufgezogenen Tiere käuflich erwerben. Unsere Kunden reichen von privaten Aquarien und Gartenteichbesitzern, über Angelvereine bis hin zu Großhändlern. Private Abnehmer wie auch die Gastronomie greifen seit langer Zeit gerne auf unsere vorzüglichen Speisekrebse zurück.